Mindfulness (Achtsamkeit) für Manager


Mit Achtsamkeit führen und leben.

Mindfulness? Achtsamkeit? - Eine neue Management-Disziplin

Achtsamkeit (Mindfulness) ist heutzutage in aller Munde. Das ist kein Wunder - denn das Training der eigenen Fähigkeit zur Achtsamkeit führt zu frappierenden Veränderungen im eigenen Leben: ausgeglichener, glücklicher, zufriedener und allgemein gelassener. So beschreiben sich Menschen, die Achtsamkeit  praktizieren. Und genau das können wir aus vollem Herzen bestätigen! Worum geht es also?

Wer Achtsamkeit trainiert, schult sich in der Fähigkeit, mit all seinen Sinnen, seinem Denken und seinem Fühlen im jetzigen Augenblick bewusst und präsent zu sein. Nicht blind zu reagieren sondern mit Ruhe und Bedacht zu agieren.

Insbesondere für Führungskräfte ist das von enorm hohem Wert, da nicht nur die Fähigkeit zum konstruktiven und gesunden Umgang mit sich selbst eine Folge ist sondern auch die Beziehungen und das Miteinander im Führungsalltag eine für alle Seiten positive Veränderung erfährt. Maree Roche von der Waikato-Universität sagt auf Grundlage ihrer Achtsamkeitsforschung in einer 2014 veröffentlichten Studie: "Führungskräfte, die ganz bewusst wahrnahmen, waren zuversichtlicher sowie weniger depressiv, ängstlich, gereizt, erschöpft und zynisch als Chefs, die nur funktionierten." Grund genug, sich dieser Disziplin zu widmen.

Positiver Effekt für Manager und deren Mitarbeiter

Auch die Wirtschaftswoche hat sich mit dem Zusammenhang zwischen Führung und Achtsamkeit beschäftigt und kommt zu dem Schluss: "Achtsamkeit kann Sie zu einer besseren Führungskraft machen." Lesen Sie diesen Artikel hier.

Allgemein kann festgehalten werden: Führungskräfte, die Achtsamkeit für sich selber kultiviert haben und aktiv anwenden,

  • sind ruhiger, fokussierter und ausgeglichener
  • sind zufriedener und glücklicher
  • leiden weniger unter Stress- und Überlastungssymptomen
  • handeln mit mehr Bedacht und bewusster, entscheiden umsichtiger und ausgewogener
  • sind besser in der Lage, die Bedürfnisse und Nöte ihrer Mitarbeiter wahrzunehmen und mit Distanz zu entscheiden, in wie weit sie darauf eingehen wollen und können oder nicht
  • das führt zu motivierteren und emotional gebundeneren Mitarbeitern, weil sie sich wahr- und ernst genommen fühlen

Wir haben auf Basis unserer Expertise und eigenen Erfahrung spezielle Programme für Manager konzipiert, die sie in die Lage versetzen, nach einigem Training Achtsamkeitsmethoden in ihrem Alltag zu praktizieren. Hier erfahren Sie mehr über unsere Programme. Oder nehmen Sie alternativ als Einzelperson an einem unserer offenen Klosterworkshops teil.

Achtsamkeit im Management: Vorreiter

Für einge große und marktführende Unternehmen ist Achtsamkeit schon lange kein Fremdwort mehr. SAP, Google, Großbanken und viele andere Global Player lassen ihre Führungskräfte schon länger in den Genuss des Achtsamkeitstrainings kommen. Nicht nur die Manager profitieren sondern auch deren Mitarbeiter. Die psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) wird enorm gesteigert, Unzufriedenheit, Burn-out und andere negative Folgen von Stress werden gemindert. Diese interessanten Artikel im Handelsblatt und Manager Magazin erläutern dies beispielhaft. Die Harvard-Wissenschaftler Ellen Langer und Daniel Goleman haben Achtsamkeit ebenfalls erforscht. Langer spricht darüber in einem spannenden Interview mit dem Harvard Business Review. Damit auch für Ihr Unternehmen, Ihre Manager und deren Mitarbeiter Achtsamkeit zu positiven Effekten führen kann, informieren Sie sich über unser Mindfulness für Manager-Programm!

Funktion und Wirkung von Achtsamkeit

Zwei interessante Filme illustrieren ebenfalls die unglaubliche Wirkung der Achtsamkeitsmethoden.

Die ARTE-Dokumentation "Die heilsame Kraft der Meditation" beschäftigt sich mit dem aktuellen wissenschaftlichen Stand der Achtsamkeitsforschung und gibt einen guten Einblick in die Funktionsweise und Auswirkungen der Achtsamkeitsmeditation.

Sowohl in Industrieunternehmen wie Bosch, dem britischen Parlament und in vielen anderen Bereichen gibt es immer mehr Entscheider und Menschen, die ebenfalls begonnen haben, sich der Achtsamkeit zu widmen,und die spüren, welche Auswirkungen das haben kann. Hiervon berichtet diese ZDF-Dokumentation "Nur die Ruhe".

Kontakt aufnehmen

Wir arbeiten als Problemlöser und Querdenker, als Zuhörer und strategische Planer, als Aufbauer und Anpacker! Wir nehmen uns Ihr Anliegen zu Herzen, auch wenn es sich um besonders individuelle Herausforderungen handelt. Wir stehen Ihnen jetzt zur Verfügung – für ein erstes Kennenlerngespräch oder konkrete Anfragen. Rufen Sie direkt an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontakt